Reinartz, Klaus

platzhalter Geboren am:
Größe:
Körpergewicht:


Website:
E-Mail:

04.01.1979
1,73m
70 kg
Training seit:
Bodybuilding seit Mai 2009 (vorher eher allgemeines
Fitnesstraining plus Laufsport)



Wettkampfteilnahmen/Platzierungen:
2010 GNBF e.V. Deutsche Meisterschaft



Warum Natural Bodybuilding:
Aus Überzeugung und weil es gesünder ist



Trainingshäufigkeit pro Woche:
variiert - 3 - 5x



Trainingsprogramm (Split):
variiert ebenfalls - 2er Split und ab und an Ganzkörpertraining,
je nach Intensität



Anzahl Übungen pro Muskelgruppe:
1 - 3 je nach Muskelgruppe 



Satzzahl pro Übung:
1 Aufwärmsatz und 1 - 2 Arbeitssätze - je nach Übung



Wiederholungszahlen pro Übung:
je nach Zyklus 6 - 20



Bevorzugte Trainingsmethoden:
Pyramide und sehr gerne auch Training nach Gefühl, gemessen nach
Tagessform und Laune



Trainingspartner:
ja



Häufigkeit des aeroben Trainings pro Woche:
1 - 2x



Art und Dauer des aeroben Trainings:
Laufen; Walken; Schwimmen; Radeln



Anzahl der täglich verzehrten Mahlzeiten:
3 - 5



Bevorzugte Lebensmittel:
Vollkornprodukte jeder Art; Milchprodukte jeder Art; Eier; Fleisch;
Gemüse; Obst querbeet



Flüssigkeitsaufnahme pro Tag
(Menge, Art):

2 - 6 Liter Tee; Kaffee; Milch; als Leckerlie trinke ich
ab und an Cola light



Nahrungsergänzungen:
Eiweisspulver; Vitamine; ab und an Glutamin; Magnesium



Persönliches Motto:
Fitnesstranining soll Spaß machen



Danksagung an:
Ingo Gardlowski für die Wettkampfvorbereitung
zur 7. Deutschen Meisterschaft; Berend Breitenstein für das tolle
Training in Hamburg 



Sportliches Vorbild:
Steve Reeves; Frank Zane

TOP NEWS

Deutsche Meisterschaft

Magazin NBB&F

Ausgabe April - Juni 2014 im Handel erhältlich!

>>> Abo Service hier klicken!

GNBF-Facebookseite

GNBF-Sponsoren

GNBF-Partner