UIBBN-Weltmeisterschaft 2016

Das Deutsch-Österreichische Team feierte großartige Erfolge bei der diesjährigen Weltmeisterschaft der UIBBN.

 

Hierzu nachfolgender Text von Dr. Andreas Müller:

 

"Bei der Weltmeisterschaft der UIBBN im belgischen Dinant am 26. November hat sich das deutsch-österreichische Team hervorragend geschlagen. Während in der Vergangenheit deutsche Delegationen mitunter komplett am Einzug ins Finale scheiterten, stellte die deutsche Auswahl diesmal mit Rüdiger Lang sogar einen Weltmeister! Rüdiger ist somit der erste Deutsche, der bei der UIBBN den höchsten zu erringenden Titel erkämpft hat, was um so höher einzustufen ist, wenn man bedenkt, dass kein deutscher Juror in der Jury saß! Die Rahmenbedingungen waren im Wesentlichen in Ordnung - ein wunderschönes Hotel am Waldrand, Busshuttle zum Wettkampfort, Theatersaal...falls es zukünftig auch Ablaufpläne gibt, wäre die Welt zumindest hier in Ordnung!

 

Die Platzierungen:


Rüdiger Lang: Weltmeister Masters ll -75 kg

 

Andreas Milutinovic: Vizeweltmeister Masters l +75 kg

 

Jens Berthold: Platz 4 Masters I +75 kg

 

Sonja Fiala: Platz 4 Frauen-Body -52 kg

 

Andreas Müller: Platz 4 Masters ll +75 kg

 

Paul Pohl: Platz 6 Masters lll

 

TOP NEWS

MEISTERSCHAFTEN

GNBF-Facebookseite

Hauptsponsor

GNBF-Partner