Wichtige Informationen:

Folgende Informationen zur 17. GNBF e. V. Deutschen Meisterschaft bitte berücksichtigen:

  • Aller Voraussicht nach muss ein Corona-Schnelltest für jeden Athlet/jede Athletin sowie deren Betreuer direkt vor Ort im Zusammenhang mit dem Einschreiben durchgeführt werden. Nur ein negatives Testergebnis berechtigt zur Teilnahme am Wettkampf bzw. zum Einlass als Betreuer.
  • Zum Einschreiben ist der Personalausweis, der GNBF e. V.-Mitgliedsausweis und das Posing-Outfit mitzubringen
  • Alle Beträge (Startgebühr, Betreuerpass, Corona-Schnelltest, etc.) können nur in bar vor Ort gezahlt werden.
  • Die Musik für eine mögliche Posing-Kür (abhängig von der Klasse und der Platzierung des Athleten/der Athletin) soll vorab online hochgeladen werden. Ausnahmsweise kann die Musik auch im mp3-Format auf einem USB-Stick (nicht CD) zum Einschreiben mitgebracht werden.
  • Pro Athlet/Athletin kann max. 1 Betreuer-Ausweis für 45,00 Euro/Stück in bar beim Einschreiben erworben werden.
  • Alle Athleten und Betreuer tragen innerhalb der Halle verpflichtend eine FFP2-Maske, oder alternativ eine medizinische OP-Maske. Ausnahme: Nur Athleten, die auf die Bühne gehen, dürfen unmittelbar davor die Maske absetzen. Beim Verlassen der Bühne muss die Maske wieder getragen werden. Beim Tanning und den Backstage-Fotoaufnahmen darf die Maske für den kurzen Zeitraum der jeweiligen Aktivität abgenommen werden.
  • Jeder Athlet/jede Athletin und jeder Betreuer erhalten beim Einschreiben ein farbiges Einlassband. Einlass in die Halle wird nur dann gewährt, wenn die jeweilige Gruppe geplant ist. Ablaufpläne werden deutlich sichtbar überall in der Veranstaltungshalle ausgehängt und vorab online veröffentlicht.
  • Nach der Siegerehrung einer Klasse und dem Verlassen der Bühne, verlassen der Athlet/die Athletin und der Betreuer bitte zügig die Halle. Spätestens zum Ende der Wertung eines Klassen-Gruppenblocks wird der komplette Athleten-Bereich geräumt. Persönliche Dinge sollen mitgenommen werden und alles ordentlich für die nächste Gruppe hinterlassen werden. Ausnahme: Lediglich Athleten, die sowohl in der Newcomer-Klasse, als auch in der regulären Klasse starten, dürfen solange in der Halle verbleiben. Klassensieger erhalten ein separates Einlassband, um später zum Gesamtsiegerstechen erneut Zutritt zur Halle zu bekommen.
  • In der gesamten Halle muss ein Mindestabstand von 1,5 Metern zu anderen Personen eingehalten werden.
  • Es ist verboten während des Tannings oder bei Aufnahmen des Backstage-Fotografen Zugang zur Halle zu erlangen, wenn die entsprechende Gruppe nicht an der Reihe ist. Dies wird durch Sicherheitspersonal anhand der farbigen Einlassbänder kontrolliert. Nicht zugangsberechtigte Personen werden gebeten, die Halle umgehend zu verlassen.
  • Es werden ausreichend Desinfektionsmittel zur Verfügung gestellt. Diese sollen regelmäßig benutzt werden.
  • Vor Betreten der Halle wird bei jeder einzelnen Person mit einem Stirn-Thermometer die Körpertemperatur gemessen. Bei erhöhter Temperatur und/oder Anzeichen auf eine Erkältung wird der Zugang zur Halle verwehrt und das auch dann, wenn bereits ein negativer Schnelltest vorliegt. Für die evtl. Erstattung der bezahlten Gebühren im Nachgang der Meisterschaft eine Mail an berend@gnbf.de schicken. Eine Erstattung der bezahlten Gebühren vor Ort während der Meisterschaft ist nicht möglich.
  • Zur möglichen Kontaktverfolgung durch die Gesundheitsämter muss jede Person (außer Athleten/Athletinnen und dem GNBF e. v. - Team) beim Zutritt zur Halle ein Formular mit seinen Kontaktdaten ausfüllen.
  • Bei Verweigerung oder Zuwiderhandlungen der durch die GNBF e. V. getroffenen Corona-Schutzmaßnahmen kann die GNBF e. V. als Veranstalter des Wettkampfs ein Hausverbot an entsprechende Personen aussprechen. Ein Anspruch auf Schadensersatz besteht in diesem Falle nicht.
  • Die Meisterschaft findet voraussichtlich ohne Zuschauer statt. Alternativ hierzu besteht die Möglichkeit, den Wettkampf mittels eines kostenpflichtigen Livestreams anzusehen.