Teilnahmebedingungen 1. GNBF Newcomer Meisterschaft 2021

TEILNAHMEBEDINGUNGEN

 

1. Hiermit melde ich mich verbindlich zur genannten GNBF e. V. – Meisterschaft an.

Ich bestätige, dass ich in den letzten 12 Jahren keine verbotenen Substanzen laut GNBF e.V. Reglement (siehe Liste der verbotenen Substanzen; Link: https://www.gnbf.net/anti-doping/alles-zum-thema-anti-doping/anti-doping-regeln-listen/) zu mir genommen habe.

 

Ich erkläre hiermit, dass ich volljährig bin. Bei einer Teilnahme unter 18 Jahren werde ich eine schriftliche Einverständniserklärung meiner Erziehungsberechtigten unaufgefordert direkt nach der Anmeldung per E-Mail an sekretariat@gnbf.de einsenden. Ansonsten wird meine Anmeldung zur Meisterschaft durch die GNBF e. V. annulliert.

 

In der Kategorie "Newcomer" darf ich mich nur anmelden, wenn ich zuvor noch nie an einem Bodybuilding-Wettkampf teilgenommen habe. Unabhängig vom Verband.

 

Ich werde meinen GNBF e. V. - Mitgliedsausweis, bzw. den Ausweis eines GNBF e. V. - Partnerverbandes beim Einschreiben (nähere Infos auf www.gnbf.de) vorzeigen. Dieser Ausweis dient dem Nachweis einer aktiven und bezahlten Mitgliedschaft im Verein. Sämtliche Gebühren zahle ich in BAR vor Ort.

 

Die endgültige Klasseneinteilung erfolgt nach Körpergröße und nach Anmeldeschluss.

 

2. Ich willige ein, dass die GNBF e.V. meine personenbezogenen Daten zur Erfüllung ihrer Aufgaben elektronisch speichert und verarbeitet.

Ich erteile der GNBF e. V. die Einwilligung zur kostenfreien, zeitlich und örtlich uneingeschränkten Speicherung und Verwendung sämtlichen Film- und Fotomaterials zu meiner Person, welches im Rahmen meiner Teilnahme an einer GNBF e. V. -Meisterschaft erstellt wird, beispielsweise die Veröffentlichung im Internet auf der Vereins-Website, Flickr, YouTube, Instagram, Wettkampfplakaten, etc. Dies betrifft auch die Veröffentlichung der Ergebnisliste mit meinem vollständigen Namen (Vor- und Nachname) im Nachgang der Meisterschaft auf der Website.

Diese Einwilligung ist von mir jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufbar, führt aber zum Ausschluss zur Teilnahme an der Meisterschaft.

Es gelten die Datenschutzrichtlinien (siehe GNBF e. V. -Website). Mit meiner Anmeldung akzeptiere ich alle genannten Bedingungen.

 

3. Ich akzeptiere das Anti-Doping Reglement und die Liste der verbotenen Substanzen (diese sind jederzeit unter folgenden Link einsehbar: https://www.gnbf.net/anti-doping/alles-zum-thema-anti-doping/anti-doping-regeln-listen/)

Mir ist bekannt, dass mit meiner Anmeldung unangekündigte Doping-Kontrollen und Tests durchgeführt werden können, auch wenn noch keine aktive Mitgliedschaft besteht.

Ich akzeptiere, dass beim Einschreiben für den Wettkampf der FFMI-Wert ermittelt wird. Liegt dieser über einen Wert von 26,0 bin ich für die Teilnahme nicht zugelassen. Ausnahme: Bei der Klasse „Men`s Classic Physique“ darf der Wert von 23,0 nicht überschritten werden. Im Falle einer Startverweigerung durch die GNBF e. V. stehen mir keine rechtlichen Ansprüche auf Schadensersatz zu, beispielsweise die Erstattung der Reisekosten, der Hotelkosten, der Tanning-Kosten usw.

Ich akzeptiere, dass ich bei einem positiven Testergebnis automatische die Mitgliedschaft bei der GNBF e. V. verliere und für die Teilnahme an weiteren Wettkämpfen der GNBF e. V. lebenslang gesperrt bin. Außerdem akzeptiere ich, dass ich die Kosten der Testdurchführung und Analyse im Falle eines positiven Ergebnisses übernehme.

 

4. Ich akzeptiere, dass die GNBF e.V. keine Haftung für etwaige Personenschäden die im Zusammenhang mit der Vorbereitung auf die Meisterschaft oder in direktem Zusammenhang mit dem Wettkampf stehen, übernimmt.

 

5. Aufgrund der aktuellen Situation rund um das Covid-19-Virus, nehme ich zur Kenntnis und akzeptiere die Tatsache, dass es für das Jahr 2021 zu Einschränkungen und Änderungen im Ablauf kommen kann. Aufgrund möglicher behördlicher Vorgaben, oder aus wirtschaftlichen Aspekten, besteht zudem die Möglichkeit der Absage der Meisterschaft. Die Teilnahme kann somit nicht garantiert werden. Die GNBF e. V. übernimmt keine Haftung für hieraus eventuell entstehende finanzielle und/oder organisatorische Nachteile für die Athleten.