NEWS


Mirco Burger auf Erfolgskurs

Es fühlt sich an wie ein Traum......

 

Nach dem Europameistertitel in Ungarn letzte Woche flog ich ja bereits Mittwochs darauf nach Los Angeles um mich dort für den Natural Olympia  im Mekka des Bodybuilding in aller Ruhe vorzubereiten und für eventuelle auftretende Formschwankungen durch den langen Flug, sowie die große Zeitverschiebung von 9 Stunden/Jetlag gewappnet zu sein.

Als Testlauf habe ich deshalb heute noch im Vorfeld an dem großartigen internationalen Wettkampf der INBA/PNBA, dem World Cup in Los Angeles, teilgenommen.

 

Hier konnte ich, immer noch kaum zu fassen, folgendes Ergebnis erzielen was in einem großen internationalen Starterfeld von Indien über die USA bis Australien, auch tolle Werbung für die GNBF ist 

 

Gewinner Masters over 40,

Gewinner Masters Overall

Gewinner Pro Card Masters

 

Für mich zum Testen habe ich auch noch die offene Männerklasse mitgenommen. Dort konnte ich tatsächlich auch noch den 2. Platz erzielen und habe hierfür auch noch vom Präsident D. Kakos eine Pro Card für die offene Männerklasse erhalten.....

Nun freue ich mich zum Abschluss unglaublich auf dem Olympia in Vegas und kann dort völlig entspannt, aber mit voller Motivation und Tatendrang an den Start gehen, denn es ist schon fast alles erreicht, was es überhaupt zu erreichen gibt � Eine Top 3 Platzierung dort wäre der krönende Abschluss eines unfassbaren Jahres denn meine Jungs haben bei der Deutschen Meisterschaft ja auch ziemlich abgeräumt!

Beste Grüße nach Deutschland und bis nächste Woche, Mirco"

0 Kommentare

Bilder zur 15. GNBF Deutschen Meisterschaft 2018

Es sind nun alle Wettkampf-Bilder aller Klassen online auf unserem Flickr-Account zu sehen.

In Kürze folgen die Backstage-Bilder von Marc Schumacher.

 

An dieser Stelle ein großes Dankeschön, an unseren Bühnenfotografen Mathias Beckmann. Und an Jennifer Simon und Mike Roos, die uns ihre Bilder zur Verfügung gestellt haben.

mehr lesen 0 Kommentare

GNBF Mitgliedertraining im Saarland

Am Sonntag den 07. Oktober 2018 fand zum zweiten Mal ein GNBF e.V.-Mitgliedertraining und Posing-Workshop im Saarland statt. Im kleinen Kreis eröffnete um 10:00Uhr Patrick Heisel (4facher Mr. Universum) das Treffen mit einem sehr informativem Ernährungsseminar, worin er über seine 15jährige Erfahrung hinsichtlich der Teilnahme an Bodybuilding Wettkämpfen berichtete. Im Anschluss dessen folgte eine ebenso lehrreiche offene Fragerunde dazu statt, in welcher Rüdiger Lang (Weltmeister 2016), Martin Schaaf (Weltmeister 2018)  sowie Patrick Rose (Vizemeister im Mittelgewicht 2017) zu weiteren positiven Eindrücken beitrugen.

So konnte einiges davon auch gleich bei einer anschließenden Trainingseinheit in die Tat umgesetzt werden.

mehr lesen 0 Kommentare

Rundgang mit Berend Breitenstein auf der 15. GNBF DM 2018

GNBF e. V.-Gründer und Präsident Berend Breitenstein bei einem Rundgang auf der 15. GNBF e. V. Deutschen Meisterschaft am 20.10.2018 in der Siegerlandhalle in Siegen.

mehr lesen 0 Kommentare

Egebnisliste der 15. GNBF e. V. DM 2018

Download
Vorläufige Ergebnisliste 15. GNBF e.V. Deutsche Meisterschaft 2018
Vorläufige Ergebnisliste.
Die endgültige Ergebnisliste folgt nach Auswertung der Dopingtests. Results before evaluation of drug testing.
-
Aufgrund einer technischen Störung, wurde die Ermittlung des Gesamtsiegers Bodybuilding Männer händisch ermittelt. Die Plätze 2-12 sind somit leider nicht repräsentativ und willkürlich. Lediglich Platz 1 ist in der Tabelle korrekt dargestellt.
Vorläufige Ergebnisliste DM 2018.pdf
Adobe Acrobat Dokument 158.7 KB
0 Kommentare

5. GNBF e. V. Internationale Deutsche Meisterschaft 2019

Am 18.05.2019 findet die 5. GNBF e. V. Internationale Deutsche Meisterschaft im Norden Deutschlands statt.

Und zwar in der Weser-Ems-Halle in Oldenburg.

 

Die Meisterschaft ist Teil der INBA Europe Elite Tour.

 

Anmeldungen sind ab sofort möglich

Klicke hier

0 Kommentare

Shortreport TEAM-BAYERN bei der Int. Österr. Meisterschaft

"TEAM-BAYERN holte gestern bei der Int. Österreichischen Meisterschaft der ANBF 3 Titel nach Deutschland. Andrea in der Athletik, Marie-Luise im Bodybuilding und Erich in der Master 2 gewannen ihre Titel jeweils überragend, waren den Gegnern in jedem Vergleich und in jeder Pose überlegen, wir freuten uns kurz und konzentrieren uns jedoch schon wieder auf die 15. Deutsche Meisterschaften der GNBF e.V. kommenden Samstag 20.10.2018 in Siegen und wollen auch da jeweils ins Finale einziehen und da um jede Platzierung kämpfen.

 

Auch die weiteren Starter Daniel, Dominik und Emanuel im TEAM-BAYERN enttäuschten nicht, konnten jedoch nicht in die Finals TOP 5 einziehen. In Siegen startet die letztjährige Siegerin bei der Int. Österreichischen und Finalistin bei der Deutschen Meisterschaft Steffi wiederum stark verbessert in der Bikini 2 und wir wollen wieder eine Top Finalplatzierung erzielen.

mehr lesen 0 Kommentare

Mitgliedertraining Baden-Württemberg

Am Mittwoch, den 03.10.2018 - rund 2,5 Wochen vor der GNBF DM - fand in Ulm (BaWü) ein weiteres GNBF Mitgliedertraining inkl. Posinngworkshop statt.Insgesamt 16 Teilnehmerinnen und Teilnehmer fanden sich im Sports Club 72 ein, um gemeinsam zu trainieren und das Posing zu üben.

 

Und es sollte an nichts fehlen. Inhaber Jürgen Rauscher hat ein tolles Studio mit absolut athletenfreundlicher Atmosphäre und nettem Team eingerichtet. Sogar eine extra "Folterkammer" für die Beine ist vorhanden, wo auch etwas tiefer Luft geholt werden kann :-) Ein Kursraum für den abschließenden Posingworkshop rundet das tolle Ambiente ab.

mehr lesen 0 Kommentare

Abschluss-Workshop Team Bayern

"Heute Samstag 06.10.2018, also genau 1 Woche vor dem Test in Österreich welcher in erster Linie gerade für Erststarter oder auch Starter die eine Meisterschaft brauchen um reinzukommen bzw. sich die richtige Form abzuholen fand für einen Teil vom TEAM-BAYERN der Abschlussworkshop hier in Passau statt. Der showdown findet dann in Siegen am 20.10.2018 bei der 15. Deutschen Meisterschaft der GNBF e. V. statt.

 

Es wurde nochmal kurz die generelle Bühnenpräsentation, Vierteldrehungen, Grundposen bzw. I-Walk abgerufen bzw. automatisiert um dann mit jedem einzelnen Athleten im Einzelgespräch die Vorgehensweise bzgl. Training, Ernährung, Flüssigkeit usw. für die letzte Woche zu besprechen, dies ist nach meiner Meinung erst hier letztendlich sinnvoll auch wenn man den Körper des Athleten aufgrund der Zusammenarbeit inzwischen kennt wie dieser hinsichtlich Ernährung, Stoffwechsel etc. tickt. Es kann also sein, dass ich bei einem Athleten so gut wie gar nichts mache und bei einem anderen noch Vollprogramm für die letzte Woche gehe, eben ganz individuell für jeden Athleten.

 

mehr lesen 0 Kommentare

Berend Breitenstein mit Infos zur 15. GNBF DM 2018

0 Kommentare

Posing-Workshop in Hamburg

Am 03.10.2018 ging in Hamburg erstmalig ein GNBF e. V.-Posing-Workshop in der Sportschule Mosan über die Bühne. 18 Athleten und Athletinnen präsentierten sich 17 Tage vor der 15. GNBF e. V. Deutschen Meisterschaft am 20.10.2018 in Siegen teils bereits in bestehender Form. Unter der Leitung von GNBF e. V.-Gründer & Präsident Berend Breitenstein und GNBF e. V.-Bundeslandrepräsentant für Hamburg – Thore Storm – übten alle Teilnehmer intensiv das Posing und trafen sich anschließend im FIT X Hamburg zu einem gemeinsamen Training.  

0 Kommentare

Posing-Workshop in Schleswig-Holstein

Am 06.10.2018 – genau zwei Wochen vor der 15. GNBF e. V. Deutschen Meisterschaft 2018 in Siegen – fand unter der Leitung von GNBF e. V. Gründer & Präsident Berend Breitenstein ein GNBF e. V. Posingworkshop im Fitnesspark-Bordesholm statt. Die beiden GNBF e. V.-Bundeslandrepräsentanten für Schleswig-Holstein, Wolfgang Meyer und Patrick Sachs, präsentierten sich ebenso wie die anderen Teilnehmer des Workshops bereits in Top-Form. Es war eine tolle Veranstaltung, bei der die Athleten durch Berend richtig gefordert wurden und immer wieder die 4 Grundpositionen und die 7 Pflichtposen der Bodybuilding-Klassen absolvieren mussten. Der Schweiß floss in Strömen und nach ca. 1 Stunde harter und konzentrierter Arbeit waren alle Teilnehmer zufrieden und blicken voller guten Mutes auf ihre Teilnahme bei der Deutschen Meisterschaft in zwei Wochen.

 

mehr lesen 0 Kommentare

Tanning-Termin buchen

Ab sofort können bei Bedarf Tanning-Termine für die kommende 15. GNBF e. V. Deutsche Meisterschaft bei unserem offiziellen Partner Pro Tan Germany gebucht werden.

Pro Tan wird ab Freitag Mittag mit dem Tanning in der Siegerlandhalle beginnen.

Alle weiteren Informationen bitte direkt über Pro Tan.

mehr lesen 0 Kommentare

3. Workshop GNBF TEAM-BAYERN

"Der SPORTPARK FREILASSING war von der Location der perfekte Ort für unser Mitgliedertraining BAYERN am Sonntag 30.09.2018, was unter meiner Leitung als Bundeslandrepräsentant und Wettkampfvorbereiter Bayern der GNBF e. V. (www.gnbf.de) absolviert wurde. Ein (von mehreren) schöner heller Kursraum mit guter Soundausstattung für den Posingworkshop, perfekt ausgestattete Trainingsräume für das Mitgliedertraining, schöne geräumige Umkleideräume wovon einer direkt am Kursraum sich anschloß, was natürlich perfekt für unsere Damen war. Außerdem stehen hier Mitgliedern vom Sportpark Freilassing vielseitige Sportangebote wie auch eine Outdooranlage zur Verfügung, schaut doch mal vorbei und testet das umfangreiche Angebot, wir bedanken und für die freundliche Aufnahme.

 Es war ein schönes Miteinander, startende Athleten (von meinem TEAM-BAYERN dabei: Andrea, Marie-Luise, Steffi, Daniel und Erich) zu den Herbstmeisterschaften fanden sich ein, Besucher wie der amtierende Deutsche Meister Master 2 Jürgen Beck und der Vizedeutsche Meister Teenage Laurenz Schneider schauten vorbei und waren auch beim abschl. gemeinsamen "Diätessen" im Wieninger Bräu Freilassing dabei, hier konnten dann viele Themen rund um das Naturalbodybuilding und den anstehenden Meisterschaften in einer geselligen Runde behandelt werden.

mehr lesen 0 Kommentare

Liebe GNBF e.V.-Mitglieder,

in knapp 3 Wochen beginnt das Einschreiben der teilnehmenden Athleten und Athletinnen für die 15. GNBF e. V. Deutsche Meisterschaft am 20.10.2018 in Siegen.

Heute möchte ich allen Wettkämpfern für die ganz heiße Phase ihrer Vorbereitung auf den großen Tag alles Gute wünschen!

Die Vorbereitung auf einen Natural Bodybuilding-Wettkampf fordert hohen körperlichen und geistigen Einsatz, die Bereitschaft seine Komfortzone zu verlassen und das Ziel Bestform immer fest im Blick zu behalten.  

Wenn dann am Wettkampftag alles passt und ihr für Euch sagen könnt,  in persönlicher Top-Form auf der Bühne zu stehen, dann werden sich unvergessliche Momente der Freude einstellen.

In diesem Sinne freue ich mich auf ein baldiges Wiedersehen.

Stay strong!

 

Mit sportlichen Grüßen 

und besten Wünschen für das Training!

 

Berend Breitenstein 

GNBF e. V.-Gründer/Präsident  

0 Kommentare

GNBF Mitgliedertraining Baden-Württemberg

Am Samstag, den 22.09.2018 - genau 4 Wochen vor der GNBF DM - fand in Sindelfingen (BaWü) ein weiteres GNBF Mitgliedertraining inkl. Posingworkshop statt.

Insgesamt 12 Teilnehmerinnen und Teilnehmer fanden sich im FM - House of Sports, welches vom amtierenden internationalen deutschen Meister der GNBF in der over 50 Kategorie Peter Klement inhabergeführt wird, ein.

Neben einigen bekannten Gesichtern, darunter die aktuellen Weltmeister Martin Schaaf und Jonas Notter, waren auch wieder einige Newcomer dabei, die kurz vor ihrer ersten Meisterschaft stehen. Das kameradschaftliche Miteinander, geprägt von Tipps und Tricks zu allen Themen rund um das Natural Bodybuilding, macht weiterhin den Charme dieses Mitgliedertrainings aus.

mehr lesen 0 Kommentare

15 Jahre GNBF e. V. - Jubiläums-Grüße

Die GNBF e. V. feiert in diesem Jahr ihr 15-jähriges Bestehen und wird im Rahmen der 15. Deutschen Meisterschaft am 20.10.2018 in Siegen die "GNBB Pro Division - Best of the best" veranstalten, wo alle Männer-Klassensieger seit Bestehen teilnehmen können.

 

Wir wollen aber auch an dieser Stelle allen Mitgliedern und Wegbegleitern die Möglichkeit geben, der GNBF e. V. und/oder auch dem Gründer und Präsidenten Berend Breitenstein Grüße zum Jubiläum zukommen zu lassen.

 

Ihr habt hierfür folgende Möglichkeiten:

 

1. Ihr sendet eine Videobotschaft von maximal 60 Sekunden Länge an Thomas Keller.

    Entweder per Mail an thomas@gnbf.de oder als Datei-Upload im angehängten Formular.

 

2. Ihr hinterlasst eure Grüße in Textform im angehängten Formular.

 

Alle Grüße sind hier zu sehen

Einsendeschluss für alle Grußbotschaften ist der 31.10.2018

mehr lesen 0 Kommentare

GNBF Mitgliedertraining Bremen/Niedersachsen

"Bodybuilding ist ein Präsentationssport und die Eigeninszenierung auf der Bühne entscheidet mit über die Platzierung und die Darstellung seiner hart erarbeitenden Form. Übung macht den Meister und deswegen fand am 16.09. wieder einmal das GNBF Mitgliedertraining und Posingworkshop für Niedersachsen statt.

 

Mehr als 25 Athleten waren letzten Sonntag in Bremen im Sportstudio Stresemann zu Gast, um mit anderen Athleten zu trainieren und besonders um das Posing zu verbessern oder zu perfektionieren. Über 5 verschiedene Klassen kamen an diesem Tag zusammen, um zu lernen, Details zu erkennen und dem Feinschliff näher zu kommen. Männer aus den Classic Bodybuilding-Klassen, Physique-Klassen, Athletik-Klassen, sowie Frauen aus der Bikini-Klasse, Bodybuilding-Klasse und Athletik konnten an diesem Tag unter der Leitung von Patrick Tusk  (Bundeslandrepräsentant Niedersachsen) an ihren klassenspezifischen Posen arbeiten und lernen. Schließlich befindet sich der Großteil der Truppe in Wettkampfvorbereitung für die in 4 Wochen anstehende Deutsche Meisterschaft im Natural Bodybuilding des GNBF in Siegen. Was wir gesehen haben waren qualitativ hochwertige Athleten und wir freuen uns bereits jetzt auf die Leistungen am Wettkampftag, dem 20. Oktober. Wir wünschen allen Athleten an dieser Stelle viel Erfolg und viel Kraft für die letzten 4 Wochen der Vorbereitung."

 

Patrick Tusk

GNBF-Bundeslandrepräsentant Niedersachsen

 

0 Kommentare

2. Workshop GNBF TEAM-BAYERN

Am Samstag 22.September 2018 fand hier in Passau, der Tanzschule Weinand, also genau 3 Wochen vor der kleinen Generalprobe für die meisten Athleten aus dem TEAM-BAYERN bei der Int. Österreichischen Meisterschaft der ANBF (www.anbf.at) in Perg und 4 Wochen vor der großen 15. Deutschen Meisterschaft der GNBF e. V. (www.gnbf.de) der 2. workshop TEAM-BAYERN statt, Fotos anbei.

Dabei waren (soweit beruflich möglich) diesmal Andrea, Marie-Luise, Steffi, Dominik und Emanuel, es wurde die generelle Bühnenpräsentation, Vierteldrehungen, Grundposen für jeden einzelnen genau optimiert um jeden Körpertyp am besten in Szene zu setzen, wobei viel Schweiß vergossen wurde.

 

Außerdem wurde je nach körperlicher Form in Einzelgesprächen das weitere Vorgehen in punkto Ernährung, Muskeltraining, Cardio etc. besprochen um für den Tag X die Bestform auf die Bühne zu bringen, sowie wichtige Athleteninformationen erläutert.

mehr lesen 0 Kommentare

Bühnenbilder GNBF DM 2018

0 Kommentare

GNBF DM 2018 - Backstage Shooting

0 Kommentare

Athleten-Informationen zur 15. GNBF Deutschen Meisterschaft 2018

Ab sofort stehen die Athleten-Informationen zur kommenden 15. GNBF Deutschen Meisterschaft zur Verfügung.

Darin sollten alle offenen Fragen beantwortet sein. Wenn nicht, bitte eine Anfrage per Mail an berend@gnbf.de

mehr lesen 0 Kommentare

NEU: Online-Anmeldung zur Meisterschaft

Ab sofort können sich alle Athleten auch direkt online zur 15. GNBF e. V. Deutschen Meisterschaft und zur GNBB Pro Division "Best of the best" anmelden.

Im Anschluss wird eine Bestätigungs-Mail versandt.

 

Der Anmeldeschluss zur Online-Anmeldung ist der 13.10.2018 (23:59 Uhr)

mehr lesen 0 Kommentare

Neuer GNBF-Sponsor "Beyond Nutrition"

Die GNBF e.V. freut sich, mit BEYOND NUTRITION eine weitere Sponsoring-Partnerschaft abgeschlossen zu haben. 

Nähere Informationen zum Unternehmen und den sehr hochwertigen Produkten sind auf www.beyond-nutrition.de ersichtlich.

0 Kommentare

Athleten T-Shirts für EM 2018 und Natural O 2018

Die GNBF e.V. schenkt ihren Athleten, die dieses Jahr bei der EM in Ungarn (eine Woche nach der 15. GNBF e.V. DM 2018) und/oder beim Natural Olympia in Las Vegas teilnehmen, gerne wieder ein "Team GNBF e.V./Germany"-T-Shirt.

 

Wer also von Euch plant, bei der INBA-Europameisterschaft am 26.10.18 bis 27.10.2018 in Ungarn an den Start zu gehen oder vom 08.11.18 bis 11.11.18 beim Natural Olympia teilzunehmen, der füllt bitte bis zum 01.10.2018 (EM) bzw. bis zum 22.10.2018 (Natural O) das unten stehende Formular aus.

 

Weitere Informationen über kommende internationale Meisterschaften 2018 der GNBF e.V.-Partnerverbände PNBA und INBA findet ihr auf www.gnbf.de

 

Mit sportlichen Grüßen 

und besten Wünschen für das Training,

Berend Breitenstein 

GNBF e.V.-Gründer

mehr lesen 0 Kommentare

Neuer GNBF-SHOP

In langer Vorbereitung ist es uns gelungen, den GNBF e. V. - Shop zu relaunchen.

Es gibt eine viel größere Auswahl an Artikel als bisher. Zukünftig ergänzen wir den Shop um weitere Produkte.

 

Viel Spaß beim Stöbern und shoppen

 

Euer GNBF-Team

mehr lesen 0 Kommentare

FAQ - Die häufigsten Fragen

Neu auf unserer Website sind nun auch die "FAQ`s". Die am häufigsten gestellten Fragen und die dazugehörigen Antworten.

Diese werden ständig erweitert und aktualisiert. Hier geht es zu den FAQ

 

Sollten weitere Fragen bestehen, deren Antworten hier auf der Website nicht ersichtlich sind, dann sende bitte eine E-Mail an berend@gnbf.de

GNBF e. V. Präsident Berend Breitenstein wird diese dann schnellstmöglich entsprechend beantworten.

0 Kommentare

Mitglieder-Porträts

Gerne möchten wir herausstellen, dass alle Mitglieder die Möglichkeit haben, sich vorzutstellen.

In den sogenannten Mitglieder-Porträts könnt ihr über euch erzählen und den sportlichen Werdegang dokumentieren.

mehr lesen 0 Kommentare

Umfragen

Wir haben die neue Rubrik "Umfragen" auf unserer Website eingebaut.

Hier werden wir gelegentlich um eure Meinung bitte zu diversen Themen.

Wir freuen uns auf eure Beteiligung.

mehr lesen 0 Kommentare

Termine für Mitgliedertraining und Posing-Workshops

Liebe GNBF-Mitglieder und Interessenten des Natural Bodybuildings.

Zur Vorbereitung auf die kommenden 15. GNBF e. V. Deutsche Meisterschaft am 20.10.2018 in Siegen, finden nun wieder zahlreiche Mitgliedertrainings und Posing-Workshops statt.

Diese werden durch die Bundesland-Repräsentanten durchgeführt.

 

Für GNBF-Mitglieder kostenfrei, ansonsten € 20,00 in bar vor Ort für alle Interessenten.

Anmeldungen bitte immer direkt an die jeweiligen genannten Personen.

 

Alle Termine findet ihr HIER

0 Kommentare

GNBF Website mit neuen Look

Nach einigen eingesandten Ideen und Feedback zur bisherigen GNBF-Website, wurde diese nun optisch neu gestaltet. Mit einer modernen Menüleiste oben und neuen Farben. 

 

Auch die Struktur und Unterordner wurden überarbeitet.

Wir werden auch weiterhin an unserer Website arbeiten und euch hierüber immer aktuelle Informationen zum Verein, den Meisterschaften und Aktivitäten national und international liefern.

 

Auch auf unserer Facebook Seite waren wir Aktiv. Zukünftig werden dort Veranstaltungen für einzelne GNBF-Mitgliedertrainings oder Workshops erstellt. So soll niemand diese Termine verpassen. Wichtig ist allerdings, sich zwingend per Mail anzumelden, unabhängig davon, ob man bei Facebook zugesagt hat.

 

Wir freuen uns auf euer Feedback zur neuen Seite. Dieses und auch gerne weitere Ideen sendet ihr bitte an Thomas Keller E-Mail: thomas@gnbf.de

 

Euer GNBF-Team

 

mehr lesen 0 Kommentare

Workshop Bayern

Christian Unfried, offizieller Bundeslandrepräsentant und Wettkampfvorbereiter Bayern der GNBF e. V.:

 

"TEAM-BAYERN" startete am 18.08.2018 mit dem ersten von drei Workshops in Passau in die heiße Phase vor den Herbstmeisterschaften, der großen Deutschen Meisterschaft der GNBF e. V. (www.gnbf.de) am 20.10.2018 in Siegen und der Int. Österreichsichen Meisterschaft der ANBF am 13.10.2018 in Perg welche sich perfekt, gerade für Wettkampfeinsteiger, als Test vorab eignet.

 

Trotz vereinzelt erheblicher Probeme bei der Anreise der Athleten bedingt durch Unfälle und Staus auf den Autobahnen konnten alle heute anwesenden Athleten aus dem TEAM-BAYERN (Steffi, Andrea, Marie-Luise, Mateusz, Dominik und Daniel) einen gelungenen Posingworkshop absolvieren, es wurden die allgemeine Bühnenpräsentation, Grundstellung, Vierteldrehungen, Grundposen bzw. I-Walk immer und immer wieder eingeübt um dies zu automatisieren und dabei viel Schweiß vergossen, dazu war die Location der "Tanzwelt Weinand" mit Licht, Spiegeln und gutem Sound perfekt.

 

Außerdem war genau 8 Wochen vor der Int. Österreichischen und 9 Wochen vor der Deutschen Meisterschaft die Sichtung der bis dato erarbeiteten Form mit den Athleten aus meinem TEAM-BAYERN wichtig um ggf. weitere Korrekturen hinsichtlich der Ernährung und/oder Cardio vorzunehmen, dabei war festzustellen, dass alle zu diesem Zeitpunkt in der erwarteten Form waren und auf den Tag X die anvisierte Wettkampfform erreichen werden.

 

Wir freuen uns auf die kommenden letzten Wochen vor den Meisterschaften, den nächsten workshops und wünschen allen Athleten noch eine gute Vorbereitung.

 

Herzlichst bedanken möchten wir uns bei unserem Sponsor BODY-ATTACK (www.body-attack.de) Made in Germany und der Tanzwelt Weinand (www.tanzwelt-weinand.de).

mehr lesen 0 Kommentare

Fortbildung zum Trainer für Natural Bodybuilding

Der Deutsche Fitnesslehrerverband (DFLV) mit seinen Standorten in Leipzig und Baunatal bei Kassel zählt seit Jahrzehnten zu den renommierten Aus- und Fortbildungseinrichtungen für Fitnesstrainer. Im August und September 2018 bietet er an zwei Wochenenden eine Fortbildung zum Trainer für Natural Bodybuilding an. Termine sind 10.-12. August und 14.-16. September, Referent ist Dr. Andreas Müller.

 

Weiterführende Informationen sind erhältlich unter beim DFLV e.V. unter 0560 18055.

 

Herzliche Grüße, Andreas

 

Dr. phil. Dr. disc.pol. Andreas Müller

Holzstr. 27

08412 Werdau

Bundesrepublik Deutschland

 

0 Kommentare

Umfrage zur GNBF-Website

Wir sind gerade dabei, die GNBF-Website www.gnbf.de neu zu gestalten und auf aktuellen Stand zu bringen.

.

Was sollten wir noch hinzufügen, ändern, etc.?

Wir freuen uns auf ganz viel Feedback, damit die Website möglichst euren Wünschen entspricht.

.

Bitte per Mail an: thomas@gnbf.de 

.

Vielen Dank und liebe Grüße

Thomas Keller (GNBF)

0 Kommentare

Berends Train mit Tyarck Maretzki

Episode 7 aus der Serie "Berends Train & Talk" ist nun online.

Der amtierende Int. Deutsche Meister Tyarck Maretzki aus Bremen zeigt einige seiner Übungen.

mehr lesen 0 Kommentare

Neuer GNBF e.V. – Bundeslandrepräsentant

Christian Kellenberger - Neuer GNBF e.V. Bundeslandrepräsentant für Baden-Württemberg!

 

Mit großer Freude kann ich heute bekanntgeben, dass Christian Kellenberger - erfolgreicher Athlet und großartiger Vertreter des Natural Bodybuildings ab sofort neuer GNBF e.V.-Bundeslandrepräsentant für Baden-Württemberg ist!

 

Herzlich willkommen im GNBF e.V.-Team, Christian! 

 

Berend Breitenstein, 14.06.2018

 

 

0 Kommentare

INBA/PNBA-Weltmeisterschaft 2018

Das Deutsche GNBF e.V.-Team konnte bei der INBA/PNBA-Weltmeisterschaft 2018 in Tschechien großartige Erfolge erringen. Nachfolgend die Video-Doku zum Wettkampf.

 

Herzlichen Glückwunsch an alle Athleten!

mehr lesen 0 Kommentare

Mitgliedertraining in Sachsen-Anhalt

Von Hagen-Franke

 

Am 28.04.18 fand das erste GNBF Mitgliedertraining in Salzwedel ( Sachsen Anhalt ) unter meiner Leitung statt. Tatkräftige unterstützt wurde ich von Patrick Tusk und Alina Grand. Dafür nochmal ein großes Dankeschön. Wir waren insgesamt 12 Athleten im Freizeit und Eventcenter Salzwedel. Nach dem gemeinsamen Training folgte der Posingworkshop für alle Athletenklassen.

Bei schönen Sonnenschein und gesunder Kost wurden Erfahrungen und Pläne für 2018 besprochen. Ich bin froh Repräsentant für Sachen Anhalt zu sein und freue mich schon auf die kommenden Treffen.

 

Stay Natural - Stay Hungry

GNBF ist die richtige Einstellung 🍀

 

 

Euer Hagen 

mehr lesen 0 Kommentare

Mitgliedertraining in Hessen

Text (von Tobias Rehagel):

 

Erste Impressionen des 4. Mitgliedertrainings Hessen der GNBF. Als Überraschungsgast besuchte Michael Jablonski, Gründer und Geschäftsführer des Instituts GQS (gqs-antidoping.de) das Event. Michael trug zu angeregten Gesprächen in einer positiven Atmosphäre bei. Was natürlich nicht fehlen durfte war die Visite aller anwesenden männlichen Athleten. Dank Michaels aufgeschlossener und menschlicher Art empfand ich die Visite als durchaus angenehm. Es freut mich, dass die Visiten Einzug in das Mitgliedertraining Hessen genommen haben und wir damit einen weiteren Meilenstein im Kampf gegen den Dopingmissbrauch gesetzt haben.

 

Und dann bitte ein Gruppenfoto und das Bild der Seitenansicht der Teilnehmer welches du unter dem nachfolgenden Link zu Facebook findest.

 

https://www.facebook.com/permalink.php?story_fbid=2076502435930160&id=100007112716446

 

0 Kommentare

Workshop in Baden-Württemberg

Bericht von Christian Kellenberger:

 

Am Samstag, den 07.04.2018 fand das inzwischen 9. GNBF-Mitgliedertraining inkl. einem Posingworkshop im FM-House of Sports in Sindelfingen/BaWü statt.

 

Im optimal für Kraftsportler ausgerichteten Fitnessstudio von GNBF-over 50-Athlet Peter Klement versammelten sich insgesamt 17 Athletinnen und Athleten, um gemeinsam zu trainieren und das Posing zu üben.

Da die nächste intern. Deutsche Meisterschaft der GNBF in 5 Wochen schon ziemlich nahe ist, fanden sich besonders viele Athleten in unmittelbarer Wettkampfvorbereitung ein. Besonders erfreulich ist es, dass auch viele Newcomer dabei waren, die zum ersten mal auf die Wettkampfbühne gehen wollen und auch 3 Athletinnen dabei waren. Die Mischung zwischen neuen und erfahrenen Athleten, wie z.B. Martin Schaaf, Rüdiger Lang oder auch Fabian Buchert, machen diese Mitgliederevents zu einem besonderen Erlebnis und es kann völlig ungezwungen und locker ein Austauch statt finden.

Es wurde wieder viel gefachsimpelt, gemeinsam trainiert und wiederum einmal festgestellt, dass das Posing anstregender ist, als das Training davor. Die Form einiger Teilnehmer lässt auf einen gute Platzierung bei der IDM hoffen und jetzt gilt es, die letzten Wochen nochmals richtig Gas zu geben.

Zum Abschluss waren sich alle einig, dass sich auch die weitesten Anreisen zu diesem Event (manche Teilnehmer hatten über 3 Stunden Anfahrt) gelohnt hatten und viele beim nächsten mal wieder kommen wollen.

 

Weitere Fotos zur Veranstaltung auf:

 

https://www.facebook.com/Christian-Kellenberger-Natural-Bodybuilder-250125711786731/

mehr lesen 0 Kommentare

Artikel Stuttgarter Zeitung (Kay Amstadt)

Toller Artikel über Kay Amstadt in der Stuttgarter Zeitung

mehr lesen 0 Kommentare

Artikel Stuttgarter Zeitung

Toller Artikel über Mirco Burger, erschienen am Samstag, 25.11.2017 in der Stuttgarter Zeitung (Lokalteil Filderzeitung)

mehr lesen 0 Kommentare

Natural Olympia 2017

Eine Woche nach der 14. GNBF e.V. Deutschen Meisterschaft am 04.11.2017 erzielte das Deutsche Athleten-Team der GNBF e.V. große Erfolge beim INBA Natural Olympia (www.naturalbodybuilding.com)

 

Frank Metzler:

Gesamtsieger Men`s Physique und neuer PNBA Pro!

 

Rüdiger Lang:

2. Platz - Grand Masters Men (50 bis 59 Jahre) von 14 Teilnehmern

 

Christian Kellenberger:

9. Platz - Men`s Bodybuilding open von 17 Teilnehmern

 

Angelo Esser:

Masters Men (40 bis 49 Jahre) - 7. Platz von 11 Teilnehmern.

 

Nachfolgend die Erfahrungsberichte von Rüdiger Lang und Angelo Esser zum Wettkampf.

 

Weitere Fotos sind auf den Facebook-Profilen der oben genannten Athleten zu finden.

 

Mit sportlichen Grüßen

Berend Breitenstein

GNBF e.V.-Gründer/Präsident  

 

Rüdiger Lang:

"Ich startete in der Klasse Amateur Grand Masters Men B/B 50 – 59 Jahre, es waren 14 Athleten am Start aus 6 Nationen und habe dabei den zweiten Platz erreicht, was mich sehr positiv stimmt, war ich zum ersten Platz näher dran als zum dritten.

Mit dem zweiten Platz habe ich natürlich nicht gerechnet mein Ziel ist halt immer in das Finale kommen was dann kommt ist doch einfach toll und so war es dann auch.

Ich finde der INBA Verband ist im gesamten gut Organisiert das macht dann für den Athleten schon spaß. Die Eröffnung war schon toll gewesen wenn alle Nationen auf der Bühne vorgestellt werden, dann  hat man doch einen recht guten Überblick von dem Gesamten WK es war schön anzusehen und sehr schön selber dabei sein zu können. Die Halle war optimal groß die Bühne war auch super alles einfach und gut. Der Athleten Bereich war etwas klein das war dann doch schon sehr eng gewesen.

Der WK insgesamt ging doch sehr zügig voran hätte ich doch fast meinen verpasst, nun 14 Athleten standen in der Grundstellung und schon hat die Jury 5 Finalisten mit der Startnummer aufgerufen und zur Seite stehen lassen dann machten die 9 Athleten ihr Posing durch, danach kamen dann die 5 Finalisten zu ihrem Posing dran. Als allerletzt haben alle 14 Athleten nochmals ein kurzes Pflicht Posing machen müssen. Dann war für mich ca. 7 std. Pause bis es wieder auf die Bühne ging. Ich habe ja nicht gewusst wie das ganze hier abläuft hatte gedacht es wird nochmal Finale gepost aber dem war nicht es war dann doch gleich die freiwillige Musik - Kür und die Siegerehrung was dann sehr schön war auf dem zweiten Podest platz zu stehen zwischen zwei Amerikaner.

Ich bin damit mit einigen Punkten überrascht worden das es doch immer wieder so unterschiedlich sein kann solche Wettkämpfe, deswegen bin ich froh das ich die Reise gemacht habe. Was dann auch noch schön war den Trainingsanzug von Viliam Rigo der Elite Tour bekommen zu haben und natürlich unser Deutsches Team was sehr viel spaß gemacht hat.

Alles in allem war es für mich ein riesen Erlebnis, meine Gedanken sind schon wieder 8. – 10 .11.2018 Mr. Olympia in Las Vegas starten zu wollen, wäre so toll wenn das klappen würde. Reise geht weiter,…."

 

Angelo Esser:

"Anbei ein kurzer Bericht zu meiner "Las-Vegas Natural Olympia Reise im November 2017". Gerne möchte ich ein paar Erfahrungen mit Euch teilen, die Euch vielleicht als Hilfe dienen, wenn Ihr dies in Zukunft auch mal plant. Da ich dienstlich und privat schon 12x in den USA war, könnt Ihr mich bei konkreteren Fragen auch gerne kontaktieren über ae.esser@hotmail.de.

Wie wir alle wissen, war die DM am Samstag den 04.11.2017 in Siegen. In der Nacht zum 05.11.2017 entschieden meine Frau und ich mich nach Rücksprache mit Berend, 2 Tage später die Reise nach Las Vegas anzutreten. Eine unvergessliche Anekdote ist das Gespräch mit Berends Mutter nach der DM, das auch mitentscheiden war, diesen Entschluss zu fassen. Sie meinte "Man muss die Gelegenheit spontan nutzen, wenn einem die Chance gegeben wird." Sie würde es auf jedenfalls tun an unserer Stelle.

Sonntag 16 Uhr daheim (in der Nähe von Stuttgart) angekommen, ging dann die Planung los, was mitunter bisle stressig wurde, aber durchaus an einem halben Tag machbar. Man muss für seine Träume kämpfen ! Soviel vorab: Wer mit der Idee spielt, bei der Olympia in Vegas mal teilzunehmen, es lohnt sich !

Wenn man sich im Frühjahr bei der IDM oder durch andere internationale Wettkämpfe qualifiziert, hat man natürlich einige Monate Zeit, zu planen und zu buchen. Aber manchmal muss man auch spontane Entscheidungen treffen im Leben, um seine Träume zu verwirklichen. Wenn Ihr Euch also erst bei der DM im Herbst entscheidet, in Las Vegas zu starten: Machen ! Keine Angst, das ist "locker" zu organisieren.

Da man in Wettkampfform ist, braucht man auch nicht noch eine extra Diät einzuschieben, wenn man einige Tage später einen Wettkampf anhängt. Als erstes braucht man ein ESTA-Visum, um in die USA einreisen zu dürfen. Dies macht man online. Das Ausfüllen benötigt ca 15 Minuten Zeit, es werden Fragen zu den geplanten Aufenthaltsorten, Namen Eurer Eltern etc gestellt. Die ESTA ist 2 Jahre gültig. Es kann allerdings bis zu 72 Stunden dauern, bis man die Genehmigung dann per email erhält. War in unserem Fall ziemlich knapp, da der Flug schon gebucht war, in 36 Stunden später. Aus Erfahrung kommt die Bestätigung aber immer 1-4 Stunden nach Antragstellung, so auch diesmal. Wer Zeit hat, sollte dies also frühzeitig machen, um auf der sicheren Seite zu sein.

 Obwohl wir in Stuttgart wohnen, sind wir von Frankfurt aus geflogen. Dies lohnt meist, der Preis war 50% im Vergleich zu Stuttgart und man hat eine viel größere Flexibilität der Reisezeiten. Wir sind z.B. aus Vegas abends zurückgeflogen, so hatte man noch fast einen Tag mehr Zeit zum Sightseeing. Der Stuttgart Flug wäre morgens zurück geflogen. Beim Hinflug hat man fast immer einen Zwischenstopp in den USA, meist Dallas oder Atlanta. Hier solltet Ihr auf jedenfalls mindestens 2,5 bis 3 Stunden Umstiegszeit planen. Manche Angebote haben nur einen Zwischenstopp von 90 Minuten. Der Einreise-Prozess beim Erstbetreten der USA zieht sich ewig: lange Warteschlangen, da fast jeder durch die Behörden-Mitarbeiter befragt und mehrmals kontrolliert wird....

 Die Hotel-Buchung haben wir vor Ort gemacht. Dies ist aber nicht zu empfehlen, da im Nachhinein eine Buchung über z.B.booking.com deutlich günstiger gewesen wäre.

Der Veranstalter der "Natural Olympia" ist die INBA/PNBA. Auf der Homepage gab es einige wenige Infos, u.a. die Vorgaben, dass man das Rio Hotel beziehen muss, da ansonsten die Startgebühr 100 $ höher sei. Dies war auch tatsächlich so ! Ich sprach mit einigen internationalen Athleten, die tatsächlich 100 $ mehr Startgebühren gezahlt hatten, da sie in einem günstigeren Hotel wohnten. Insgesamt war das Rio Hotel ok. Wir hatten eine Suite im 38.Stock und einen gigantischen Blick über die Stadt ! Im Rio gibt es auch ein für ein Hotel gutes Gym, wo man sein Entlade-Training sehr gut absolvieren konnte.

 Die Anmeldung war die größte Sorge. Berend sagte uns in Siegen, dass es hoffentlich noch klappt, so kurzfristig starten zu können. Ich rief montagmittags (unserer Zeit; Achtung 9 Stunden Zeitverschiebung zu Vegas) im Sekretariat der INBA an (Tel.Nummer steht auf deren Homepage). Die Dame war die Tochter des Präsidenten und schrieb mich zum Wettkampf ein. Allerdings musste ich telefonisch noch eine Mitgliedschaft in der INBA machen. Wenn man mehr Zeit hat, geht dies auch online auf der INBA-homepage.

Tanning-Service vor Ort ist auch sehr zu empfehlen, für die die dies nutzen wollen. Preislich und qualitativ auf Pro-Tan Niveau. Das komplizierteste vorm Wettkampf war die Ernährung in den USA. Für den Flug hatte ich noch 3 kg Hähnchen vorgebraten, bei der Einreise darf man aber keine Lebensmittel einführen. Und die Rio-Hotel Suite hatte keine Küche, um selbst zu kochen. Es ist nicht ganz so einfach, im Fast-Food Land USA an salzfreies, fett- und kalorienarmes Protein zu kommen ! Im Rio gab es zwar ein Restaurant namens "Sport Grill", aber mit wettkampf-gerechtem Essen hatte das nichts zu tun ! Also bin ich 4x pro Tag zum Koch persönlich gegangen, der dann meine Wünsche umsetzte.

Zum Wettkampf selbst:

Die 20.te Natural Olympia war angesetzt von Donnerstag bis Sonntag. Donnerstag Anmeldung, Freitag Amateur INBA Contest, Samstag PNBA Pro Wettkampf, Sonntag Athleten-Brunch (haben wir aber nicht gemacht, da wir ein sightseeing der Vegas-Umgebung machen wollten).

Erstmal war ich froh, dass ich in Rüdiger Lang, Frank Metzler und Christian Kellenberger drei weitere deutsche Athleten getroffen habe. Alle sind sehr erfahrene GNBF-Vorbilder, die auch schon viele viele internationale Auftritte hatten und von denen man nur lernen kann !

Die Anmeldung Donnerstag ging recht zügig und bei mir unkompiziert, da die Dame im Sekretariat mich ja schon überall eingetragen hatte, inkl. INBA Mitgliedschaft. Gesamt war die Gebühr 350 $. Ein bischen verwunderlich war, dass weder der GNBF-Mitgliedsausweis noch irgendeine Info zur Qualifikation erfragt und scheinbar auch nicht kontrolliert wurde.

 Freitag dann der INBA Wettkampf. Es standen ca 60 Klassen auf der Agenda. Mitunter einige für uns Deutsche nicht bekannte Klassen wie z.B. Kids, Tattos, Bikini-Mamas. Ok, man muss nicht alles gut finden, was die Amerikaner veranstalten, wenn ich auch ansonsten das typisch klischeehafte eigentlich mag.

Es begann dann mit Bühnen-Gruppenfotos. Alle Teams mitsamt Flagge (und Hintergrundmusik) beschritten die Bühne, bis dann schließlich alle oben standen und es bisle eng wurde. Es waren wohl 48 Länder vertreten, teilweise mit Team-Stärken von ca 30-40 Athleten. USA selbst hatte noch deutlich mehr, war ja auch ein Heimspiel und somit kein Anreiseaufwand für die Starter.

Es folgte eine Ansprache von Frau Kakos (frau vom Präsidenten) und dem Besitzer der Firma Gainsinbulk, der anscheinend Hauptsponsor ist, und auch auf den Naturalbodybuilding-Spirit einging.

Die Body 40-49 Klasse war die 30.Klasse der Agenda und ich konnte nur in etwa abschätzen, wann diese dran war. Insgesamt wurden die Klassen dann sehr zügig durchgezogen, sodass meine Abschätzung von durchschnittlich 10 Minuten pro Klasse ziemlich genau zutraf.

Insgesamt ist meine Meinung zu der Qualität der Athleten, dass es auf der einen Seite sehr sehr gute Starter gab. Vor allem auch bei den Pro-Klassen Samstags war die Form derart stark, dass es keinen Unterschied mehr zu internationalen Veranstaltungen anderer Verbände gibt. Ob in allen Ländern die Doping-Kontrollen so intensiv und qualitativ wie bei uns beim GNBF sind, will ich hier nicht beurteilen. Auf der anderen Seite gab es auch Athleten, die beim GNBF mit Sicherheit die Qualifikation nicht geschafft hätten. Also sehr gemischte Qualität des Starterfeldes.

In meiner Klasse traten schlussendlich mit mir 11 Athleten an und ich wurde als Platz 7 bewertet… In ein paar beigefügten Fotos sieht man meine Klasse…..

Ein bisschen schade war, dass es abends kein „richtiges“ Finale mehr gab. Um 15 Uhr war die Vorrunde vorbei, für einige der frühen Klassen natürlich schon am morgen. Im sogenannten Finale ab 18:30 Uhr wurde lediglich die Siegerehrung pro Klasse vollzogen, es traten nur noch die Klassensieger zum Gesamtsiegerstechen an.

 An dieser Stelle nochmal meinen herlichsten Glückwunsch an Frank Metzler zum Titel- und an Rüdiger Lang zum Vize- Olympia-Titel !! Starke Leistung, verdiente Siege !!

Fotos vom Wettkampf in professioneller Qualität kann man nur käuflich erwerben, gegen 135 $ pro Klasse. Hier sieht man also nochmal, dass es nicht selbstverständlich ist, dass der GNBF diesen Service kostenlos bietet. Also nochmal vielen Dank an die Profi-Fotografen der GNBF-Veranstaltungen !

Vielen Dank an Rüdiger für unser Team-Foto !

Falls Ihr weitere Fragen habt, bitte keine Hemmungen, Ihr könnt mich jederzeit einfach anschreiben.

Insgesamt war diese Reise Wahnsinn, ein Traum ist wahr geworden ! Wenn Ihr die Möglichkeit habt: Machen Allerdings müsst Ihr Euch im Klaren sein, dass dies nicht günstig ist ! Wir hatten am dritten USA-Tag den Wettkampf und dann noch 4 Tage Urlaub angehangen. Um einige Sehenswürdigkeiten anzufahren und immer mobil zu sein, hatten wir auch die ganze Zeit einen SUV-Leihwagen. Als Anhaltspunkt: Gesamt hat uns die Reise für 2 Personen inkl. (Flug, Hotel, Mietwagen, Essen-vor-Ort, Anmeldegebühren, Tanning, ...) 4000 € gekostet. Wenn man alleine fliegt, ohne Urlaubstage anschließend, ohne Leihwagen etc kann man es vielleicht auch für ca 1500 € schaffen, wenn man es vorab gründlich studiert".

mehr lesen 0 Kommentare

Zeitungsbericht über Natural Bodybuilding

Download
Gäubote SBB_Kay Amstadt KCL Holzgerlinge
Adobe Acrobat Dokument 262.6 KB
mehr lesen 0 Kommentare

Team Bayern bei der DM 2017

"Bei der Deutschen Meisterschaft der GNBF e. V. am Samstag 04.11.2017 in Siegen/Siegerlandhalle war mein TEAM-BAYERN überaus erfolgreich, ich bin sehr stolz und habe großen Respekt vor meinen Athleten die alle eine großartige Leistung ablieferten und auf den Punkt ihre absolute Topform wie geplant auf die Bühne brachten, es war eine große Freude mit Ihnen auf dieses großes Ziel hin zu arbeiten.

 

Christian Zehetmeier, mein kleiner Hulk, wurde nach wie geplant nochmaliger Formsteigerung überragend Deutscher Meister im Bantamgewicht, nachdem er eine Woche vorher auch bereits Int. Österreichischer Meister bei der ANBF wurde. Sein Gesamtpaket aus prallen vollen Muskeln, gepaart mit tiefen Einschnitten und brutaler Vaskularität, einem perfekten Bühnenauftritt und passender Bräunung war einfach wieder unschlagbar obwohl wie bereits eine Woche vorher seine Gegner zahlreich, aber hier auch nochmals stärker waren. Christian holte somit in seinem ersten Wettkampfjahr bei zwei Starts zwei Titel und er/wir werden diesen Weg weitergehen.

 

Laurenz Schneider, unser Sunnyboy und Teenage, wurde Deutscher Vizemeister ebenfalls nach einer geplanten Formsteigerung nachdem er auch in Österreich bereits den Vizetitel holte. Laurenz hat diese absolute Bühnenpräsenz, wie ein kalifornischer Surfer, dazu seine Größe welche er gut auf der Bühne ausspielt und somit alle in seinen Bann zieht. Er hat noch großes Potential aufgrund seiner Körperstruktur und wir werden, dürfen ihn sicherlich bereits wieder mal noch bei den Junioren dann stark verbessert auf der Bühne erleben.

 

Andreas Deindl und Erich Hufnagl (meine bereits lieb gewonnen Freunde) präsentierten sich perfekt vorbereitet in der Master 2, Andreas zog trotz starker Konkurrenz ins Finale ein, zeigte auch noch eine wie gewohnt starke Kür und belegte im Finale den verdienten Platz 5.

 

Erich, hart und prall, diese Superkombi war klar sofort für mich TOP 4, dazu eine großartige Kür im Finale wo die Zuschauer schier aus den Sesseln rieß. Es spitzte sich auf einen Zweikampf um den 3. Platz zu, es knisterte förmlich, Erich ein komplett anderer Körpertyp als sein Konkurrent gab alles, kämpfte wie unser TEAM-BAYERN Wappentier ein Löwe, aber letztendlich unterlag er sehr knapp und unglücklich, belegte den 4. Platz, sicherlich war auch die Jury selbst hier her- und hingerissen, es bleibt somit weiterhin das klare Ziel TOP 3 für Erich.

 

Steffi Erdmann, unsere Miss Bikini, sie holte vor einer Woche den Titel Int. Österreichische Meisterin, hier bei der DM mit insgesamt 16 guten Teilnehmerinnen und dabei unterschiedlichsten Körpertypen zog Sie klar ins Finale ein und belegte Platz 6. Es hätte wohl sogar auch der 2. Platz sein können, denn diese Klasse war sicherlich absolut schwer zu bewerten. Wir werden wieder gemeinsam einige harte Trainingseinheiten bestreiten, Steffi wird sich somit nach diesen Erststarts nochmals verbessern und wieder auf Titeljagd gehen.

 

Patrick Gast, ebenfalls Erststarter, nach einem schon starken 4. Platz in Österreich reichte es trotz nochmaliger Formsteigerung knapp nicht fürs Finale im Schwergewicht welches zahlreich besetzt war, es hätte wohl im Super-Schwergewicht (erste Einwaage) dafür gereicht, jedoch sind auch wir hier überglücklich nach einer intensiven Zusammenarbeit diese tolle Form präsentiert zu haben, es bleibt kar das Ziel Verbesserung denn da geht noch einiges für die Zukunft, nächster Start klar somit im Super-Schwergewicht mit Ziel TOP 6.

 

Diese Deutsche Meisterschaft 2017 unserer GNBF e.V.  sprengte wieder mal die Teilnehmerzahl und Zuschauerzahl mit Rekorden, Naturalbodybuilding ist weiterhin auf dem Vormarsch, eine tolle Erfolgsgeschichte, die es ohne unseren Präsidenten Berend Breitenstein nicht gäbe, ja sogar als Spinner wurde er früher verspottet, wie er in seiner beeindruckenden Rede vorm Finale erörterte.

 

Riesenlob an dieser Stelle auch ans TEAM-BACKSTAGE für die perfekte Organisation, eine Klasse auf der Bühne, die nächste Klasse bereits im Wartebereich neben der Bühne und die weitere Klasse wurde bereits oben im Athletenbereich aufgerufen und aufgestellt. Auch auf der Bühne wurden die Athleten perfekt von der Bühnenleitung aufgenommen, aufgestellt, aufgeteilt und die Posen angesagt etc. Eine gute Jury die diese große und sicherlich oft nicht eine einfache Aufgabe löste mit auch noch einem neuen Wertungssystem, sowie Lob natürlich auch an die Medien usw. Der Athletenbereich war bereits diesmal frühmorgens beheizt, die Bekanntgabe TOP 6 erleichtert vieles und auch das rundrum mit Catering, Fotografen, Hotelfrühstück am Wettkampftag ab 6 Uhr usw. war alles perfekt organisiert.

 

Persönlich möchte ich mich noch bei meiner Frau Marina bedanken, die mich in der TEAM-BAYERN Betreuung unterstützte und mir somit auch mal den Rücken freihielt um mich auch wirklich an den wichtigsten Tagen für einen Athleten auch für jeden einzelnen 110% da zu sein, vom Donnerstag bzw. Freitag an mit Körpercheck, Besprechung Ernährung/Flüssigkeit, Einbräunung, Begleitung bis hinter die Bühne, dann vor der Bühne und auffangen nach der Bühne mit sofortiger Besprechung/Einschätzung der Platzierung Vorwahl bis hin zum Finale.

 

Ich bin stolz ein kleiner Teil dieser wunderbaren GNBF e. V. zu sein bzw. sein zu dürfen und freue mich schon wieder mit meinem TEAM-BAYERN dann 2018 anzutreten".

 

Christian Unfried, offizieller Bundeslandrepräsentant und Wettkampfvorbereiter Bayern der GNBF e. V. , www.gnbf.de

 

mehr lesen 0 Kommentare

Team Bayern bei der ANBF

"TEAM-BAYERN war wieder erfolgreich und holte wie letztes Jahr 2 Klassensiege nach Deutschland und für die GNBF e. V. bei der gestrigen 5. Int. Österreichischen Meisterschaft der ANBF in Perg/ÖTB Turnhalle mit 102 Teilnehmern.

 

Absolut hochverdient und mit perfektem Bühnenauftritt sicherte sich dabei unsere Steffi Erdmann den Sieg und somit den Titel Int. Österreichische Meisterin in der Bikiniklasse über 165cm bei Ihrem ersten Start überhaupt, ja Steffi lebt, nein Sie ist Bikini und die Zuschauer bei der 14. Deutschen Meisterschaft in Siegen am kommenden Samstag können sich schon darauf freuen.

 

Polina Littau sicherte sich mit einer starken Leistung den Vizetitel in der Athletikklasse und wir werden Sie sicherlich wieder auf der Bühne sehen, nur leider nicht gleich bei der DM, da (noch) keine deutsche Staatsangehörigkeit, aber wohl im Frühjahr dann bei der Int. Deutschen Meisterschaft der GNBF e. V. Wir sind hier bei den Damen besonders stolz, da wir die "Ratschläge" der ANBF welche beiden Damen rieten in anderen Klassen zu starten klar ablehnten und unseren Weg gingen was letztendlich mit der Bewertung durch die Jury bestätigt wurde.

 

Laurenz Schneider unser Teenage, erst vor ein paar Wochen 17 geworden, sicherte sich auch den Vizetitel, was sicherlich eine sehr knappe Entscheidung war denn er hätte genau so gut der Sieger sein können, mit Streifen, Teilungen, brutalen Beinen, einem ausdrucksvollen Auftritt ist er ein klarer Anwärter auf die TOP 6 bei der DM.

 

Andreas Deindl unser ruhiger und erfahrener Athlet im TEAM-BAYERN zeigte wie immer eine starke Leistung in der Master 2, man freut sich einfach ihn zu sehen mit seinen schönen old school Posen.

 

Erich Hufnagl ebenfalls in der Master 2 und sicherlich zwar geplant mit Topform zur DM war hier aber trotzdem klar Vizemeister, wurde es aber letztendlich nicht und musste sich mit dem 3. Platz anfreunden, was dann sicherlich nicht einfach ist, aber wir werden uns bei der DM frisch, abgeschüttelt, neu motiviert und wie angekündigt dann auch in Topform einer anderen Jury stellen und um den Einzug ins Finale kämpfen.

 

Ein weiterer Erststarter im TEAM-BAYERN war Patrick Gast im Schwergewicht, für die TOP 3 reichte es hier noch nicht bei allerdings wirklich sehr guter Konkurrenz, aber auch Patrick war in einer guten Form und reihte sich wohl gleich dahinter ein, wir werden uns bei der DM natürlich auch nochmals verbessert präsentieren, wollen erst mal in die TOP 12 und werden um jeden weiteren Platz erbittert kämpfen wenn wir die Chance dazu bekommen.

 

Den weiteren Titel Int. Österreichischer Meister darf sich Christian Zehetmeier vom TEAM-BAYERN auf die Fahne schreiben, ich sagte ihm gleich nach der Vorwahl dass er gewonnen hat und es gab auch bereits Gratulanten bei mir aus dem Publikum, dabei war diese Bantamklasse (hier ANBF bis 70kg, Chris startet bei der DM ja hier bis 65kg) wie immer mit brutaler Qualität und auch 14 Startern, jedoch hat Chris dieses absolute Gesamtpaket und wohl jedes Jurymitglied verzweifelt wohl weil man einfach keine Schwäche findet, Chris war dann auch im Gesamtsiegerstechen TOP 3, es gab einen Vergleich, runter von der Bühne, wieder rauf, noch einen Vergleich weil sich die Jury nicht entscheiden konnte, für mich persönlich hatte er auch den Gesamtsieg gemacht, wir machten ihn nicht, sind aber auch so überglücklich, wissen dass die Konkurrenz bei der DM klar härter wird, aber auch wir werden/müssen noch was tun um in den Kampf um den Titel Deutscher Meister der GNBF e.V. bestehen zu können, wir freuen uns einfach alle auf Siegen, auf die Meisterschaft, die Konkurrenz und die Zuschauer."

 

 

Wir bedanken uns abschl. beim TEAM-BAYERN Sponsor BODY-ATTACK (www.body-attack.de) sowie auch für einige gute Trainingseinheiten bei Heimo Lenzbauer, BODYFIT Passau (www.bodyfit-passau.de) und der Tanzschule Weinand Passau (www.tanzwelt-weinand.de) für die Räumlichkeiten für unsere workshops.

 

Christian Unfried

Coach TEAM-BAYERN LZ

 

Christian Unfried, offizieller Bundeslandrepräsentant und Wettkampfvorbereiter Bayern der GNBF e. V. www.gnbf.de

 

 

 

mehr lesen 0 Kommentare

Team Bayern Workshop

"Am Samstag 21.10.2017 war es soweit, schon fand wieder der letzte TEAM-BAYERN workshop unter meiner Leitung - Christian Unfried offizieller Bundeslandrepräsentant und Wettkampfvorbereiter Bayern der GNBF e. V. sowie Coach TEAM-BAYERN - statt.

 

Es wurde dabei nochmals der komplette Wettkampfablauf simuliert: Bühnenaufgang, Bühnenaufstellung, ggf. Eliminationsrunde, Vierteldrehungen, Grundposen, Einzelvergleiche bis hin zum Posedown, außerdem I bzw. T-Walk.

 

Alle Athleten (Steffi Erdmann, Bikini; Polina Littau, Figur/Athletik; Laurenz Schneider, Teenage+Schwergewicht; Erich Hufnagl + Andreas Deindl jeweils Master 2, Christian Zehetmeier, Bantanmgewicht; Patrick Gast, Schwergewicht) befinden sich in der zu dem Zeitpunkt gewünschten Form und haben somit die Hausaufgaben erledigt und gehen jetzt in die letzten Tage vor der ersten Meisterschaft am kommenden Samstag der ANBF (www.anbf.at), der 5. Int. Österreichischen Meisterschaft in Perg um dann zum Höhepunkt der großen 14. Deutschen Meisterschaft der GNBF (www.gnbf.de) in Siegen die Bühne zu betreten. Diese haben sich nach jeweils abgestimmter Diätphase diesen Meisterschaftstag redlich verdient den Applaus zu bekommen nach den ganzen Entbehrungen, hartem Training und absoluter Disziplin.

 

Zum Abschluß wurden die Einzelgespräche hinsichtlich der Ernährung, Flüssigkeit und Salz geführt. Hier gibt es nach meiner langjährigen Erfahrung keinen Plan x für Athlet y, denn jeder Athlet ist einfach anders, funktioniert anders, angefangen von der aktuellen Form (Unterhautfettgewebe), Alter, Stoffwechsel, genetische Anlagen usw. was alles dazu einfließt wie ich einen Athleten einstelle um für den Tag X die Bestform auf die Bühne zu bringen, hier kann ein erfahrener Coach helfen der idealerweise länger mit einem Athleten schon arbeitet um dessen Körper "lesen" zu können".

 

Außerdem weise ich immer wieder darauf hin saubere, am besten geteste Nahrungsergänzungen (Kölner Liste) zu verwenden, wie diese z. B. unser Sponsor BODY-ATTACK (www.body-attack.de) im Angebot hat um einen positiven Dopingtest zu vermeiden.

 

TEAM-BAYERN wünscht allen Athleten gesunde und entspannte letzte Tage, für die Zuschauer wird es sicherlich spannend auf höchstem Niveau im Naturalbodybuilding, wir freuen uns auf euch."

 

 

Christian Unfried, offizieller Bundeslandrepräsentant und Wettkampfvorbereiter der GNBF e. V. www.gnbf.de

mehr lesen 0 Kommentare

Posingworkshop in Nordrhein-Westfalen

Am 14.10.2017 fand unter der Leitung von Elena Grass im Sportstudio Feel Fit Werne (www.feel-fit-werne.de) ein Posing-Workshop für die Frauen-Bikini-Klassen und die Frauen-Figur-Klasse  statt.

https://www.facebook.com/photo.php?fbid=1284062241717511&set=a.211726182284461.1073741827.100003412437148&type=3

0 Kommentare

Mitgliedertraining in Berlin

Am vergangenen Sonntag den 8. Oktober ging das 3. Mitgliedertraining und der Posingworkshop „IMPROVE YOUR POSING“ in Berlin, als letzte Vorbereitung für alle Interessierten und Athleten der kommenden Meisterschaft, über die Bühne. Mit einer großen Resonanz konnte der Jurybeauftragte und Bundesrepräsentant für Berlin Daniel Gildner viele offene Fragen zu dem aktuellen Reglement, Änderungen und Ablauf klären. Neben dem Posingtraining, welches an diesem Tag im Fokus stand, wurden ebenfalls trainingsspezifische Anpassungen unter Daniels Leitung besprochen und direkt in die Praxis umgesetzt.

Neben zahlreichen Athleten, die bereits in erstklassiger Form erschienen, kamen auch einige Bikinifrauen zum Posen. Gerade für ihr spezifisches Posen half Marianna Ovlach, ebenfalls Bühnenathletin & Vorbereiterin, und schaffte eine angemessene Atmosphäre auch für die Frauen. Der nächste Workshop und kommende offene Training ist bereits in Planung. Dabei sind auch neue Gäste und alle die, die an diesem Tag keine Zeit hatten, natürlich herzlich gerne wieder eingeladen.

 

Bis zum nächsten Mal. Wir wünschen allen Athleten/-innen eine weiterhin gute Vorbereitung der letzten vier Wochen!

 

 

TIPP: Falls du kein Event mehr verpassen möchtest, so trage dich gleich kostenlos ein: www.danielgildner.com/letter

mehr lesen 0 Kommentare

Mitgliedertraining in Bremen

Am 30.09.2017 fand unter der Leitung von Nico Hack und Patrick Tusk ein GNBF e.V.-Mitgliedertraining und Posing-Workshop in Bremen (Sportstudio Stresemann) statt.

mehr lesen 0 Kommentare

Posingworkshop in Hamburg

Am 01.10.2017 fand im ELB GYM Hamburg ein GNBF e.V.-Posingworkshop unter der Leitung von Thore Storm statt.

Es war eine gelungene Veranstaltung, die allen Beteiligten viel Freude gemacht hat.

mehr lesen 0 Kommentare

Posingworkshop in Baden-Württemberg

von Christian Kellenberger:

Am Sonntag, den 01. Oktober 2017 fand das inzwischen 7. GNBF-Mitgliedertraining im FM -House of Sports- in Sindelfingen/Baden-Württemberg statt.

Der Inhaber Peter Klement, selbst erfolgreicher "over 50" GNBF-Wettkampfathlet und Vize-Europameister 2016, konnte dieses mal 10 Athleten zum gemeinsamen Training und anschl. Posingworkshop begrüßen. Gemeinsam wurde trainiert, gepost und gefachsimpelt, da sich der Großteil der Teilnehmer in direkter Vorbereitung auf die GNBF Deutsche Meisterschaft am 04.11.2017 in Siegen befanden. Entsprechend in bereits guter Form präsentierten sich die Teilnehmer im anschließenden Posingworkshop. Da fast ausschließlich "Newcomer", die vor ihrer ersten Meisterschaft stehen, dabei waren, gab es noch einige Tipps und Tricks zur optimalen Präsentation und Darstellung. Da konnte auch der in GNBF-Insiderkreisen bekannte Wettkampfvorbereiter Philipp Rauscher seinen Teil dazu beitragen und vielleicht sehen wir ihn mal selbst auch wieder "on stage" :-)

Insgesamt war auch die siebte Auflage eine gelungene Veranstaltung und wir freuen uns schon auf das nächste mal. Allen eine weiterhin gute und verletzungsfreie Vorbereitung und viel Erfolg auf der "Deutschen".

mehr lesen 0 Kommentare

Mitgliedertraining in Bayern

"Auf Einladung von Erich Hufnagl (TEAM-BAYERN, Master 2 Athlet), seinesgleichen Trainer im Studio FLEXX, Freilassing leitete ich, Christian Unfried, offizieller Bundslandrepräsentant und Wettkampfvorbereiter Bayern der GNBF e. V. www.gnbf.de sowie Coach TEAM-BAYERN am 16.09.2017 also genau 6 Wochen vor der Int. Österreichischen Meisterschaft der ANBF in Perg und 7 Wochen vor der großen Deutschen Meisterschaft der GNBF e. V. in Siegen einen workshop mit TEAM-BAYERN Athleten (Laurenz Schneider Teenage, Steffi Erdmann Bikini, Polina Littau Athletik/Figurklasse, Andreas Deindl - Erich Hufnagl - Jürgen Beck alle Master 2 und Christian Zehetmeier Bantamgewicht) sowie auch Athleten aus dem FLEXX für die Master 1, Phy. Klasse und Bikini im Hinblick auf diese Meisterschaften.

 

Somit war mit dem amtierenden Deutschen Meister Master 2, Gesamtsieger Master Deutsche Meisterschaft und Sieger Master 2 bei der Int. Österreichischen Meisterschaft Jürgen Beck als auch mit Erich Hufnagl, Finalist Master 2 Deutsche Meisterschaft, TOP 3 Int. Österr. Meisterschaft mit der diesjährigen Ambition mind. in die TOP 3 bei der DM und auf Sieg in Österreich ausgerichtet, absolute Topathleten vor Ort.

 

An dieser Stelle möchten sich alle Teilnehmer bei dem Sponsor des workshops, BODY-ATTACK, www.body-attack.de, herzlichst bedanken, ich durfte ein großes Paket mit ATTACK-Shirts, Shaker, Proteinpralinen und Cookies in verschiedenen Geschmacksrichtungen mit jeweils viel Protein, Cookies mit 0 Sugar, dem neuen CREAZ ATP for more muscle power und dem niegelnagelneuen WORKOUT BOOSTER Orange-Cola und Grapefruit welcher sofort zum Einsatz kam und seine Wirkung zeigte verteilen.

 

Schwerpunkt war die allgemeine Bühnenpräsentation mit z. B. Ausstrahlung und Präsenz, die perfekte Ausführung der Vierteldrehungen, Grundposen bis hin zum I-Walk der Phy. Klasse, Bikiniklasse und Figurklasse, außerdem wurden Einzelvergleiche von mir aufgerufen.

 

Tagessieger war Christian Zehetmeier (TEAM-BAYERN, Bantamgewicht) welcher sich schon in absoluter Wettkampfform präsentierte und nur noch Kleinigkeiten für den Tag X zu machen sind, bei den Frauen war Steffi Erdmann (TEAM-BAYERN, Bikini) schon in Wettkampfform, jedoch zeigten sich alle teilnehmenden Athleten in guter Form, Verfassung sowie Vorfreude und werden alle ihre Ziele sicherlich erreichen.

 

Anschl. wurden meine TEAM-BAYERN Athleten ggf. in der Ernährung neu eingestellt, abschl. wurde in einem privateren, gemütlichen Rahmen sich generell ausgetauscht und natürlich stellte ich mich anstehenden Fragen der FLEXX Athleten.

 

Diese bezogen sich z. B. auf die richtige Bräunung, hier mein klarer Tipp: unbedingt einen Profi machen lassen, der sich damit auskennt, sprich die richtige Bräunerwahl zur angepeilten Klasse und zum eigenen Hautbild (Poren) ist absolut wichtig, denn leider sieht man doch immer wieder verlaufende Farbe, unterschiedliche Bräunungstöne von auch zu hell bis zu dunkel bis hin zu keiner vorhandenen Bräunung. Wendet euch entweder direkt an PRO-TAN, Leo Pippinger, welcher vor Ort die Bräunungspakte wieder anbietet oder wenn darin Erfahrung besteht vertrauensvoll an euren Coach, ich selbst habe jetzt über viele Jahre Erfahrungen gesammelt und bin inzwischen soweit jeden Athleten direkt von mir persönlich auch perfekt gebräunt auf die Bühne zu bringen.

 

Ich wünsche allen Athleten tolle und gesunde letzte Wochen mit der Vorfreude auf die Meisterschaften welche euch dahin tragen soll".

 

Gruß

 

Christian Unfried

mehr lesen 0 Kommentare

Posingworkshop in Heidelberg

 

Einige Fotoimpressionen vom Posing-Workshop vom 11.09.2017 im Sportstudio Jukadio in Heidelberg unter der Leitung von Nicolas Rojas - Ziel: 14. GNBF e.V. Deutsche Meisterschaft am 04.11.17 in Siegen!

mehr lesen 0 Kommentare

Mitgliedertraining in Bayerrn

 

Am 02.09.2017, also genau 9 Wochen vor der 14. Deutschen Meisterschaft der GNBF e. V. und 8 Wochen vor der 5. Int. Österreichischen Meistschaft der ANBF wurde der erste von drei workshops unter der Leitung von Christian Unfried, offizieller Bundeslandrepräsentant und Wettkampfvorbereiter Bayern der GNBF e.V. von meinem TEAM-BAYERN absolviert.

 

Vor Ort fanden sich dazu ein Stefanie Erdmann (Bikini), Polina Littau (Athletik/Figurklasse), Laurenz Schneider (Teenage), Andreas Deindl (Master 2), Christian Zehetmeier (Bantamgewicht) und Patrick Gast (Schwergewicht).

Beruflich verhindert waren leider David Gattinger (Phy.), Erich Hufnagl (Master 2) und Jürgen Beck (Master 2).

 

Im ersten Workshop wurde die allgemeine Bühnenpräsentation, Vierteldrehungen und die Grundposen eingeübt, sowie hinterher die weitere Ernährung besprochen um auf den Tag genau, also am Samstag 04.11.2017 die Bestform auf der Bühne zeigen zu können.

 

Wir freuen uns bereits auf den nächsten Workshop, wünschen allen anderen Athleten noch eine gute Vorbereitung und freuen uns bereits hoch motiviert auf die anstehenden Wettkämpfe.

 

 

Wir möchten uns noch bei unserem Sponsor BODY-ATTACK (www.body-attack.de) sowie der Tanzwelt Weinand für die Location bedanken.

mehr lesen 0 Kommentare

Mitgliedertraining in Hessen

von Tobias Rehagel, GNBF e.V.-Bundeslandrepräsentant Hessen:

 

"Am 22.04.2016 fand in Frankfurt am Main das 1. GNBF Mitgliedertraining Hessen statt. Der ASV Griesheim stellte uns seine kompletten Trainingsräumlichkeiten zur Verfügung, so dass ein ungestörtes Seminar und Training mit anschließendem Posingworkshop stattfinden konnte.

Nach anfänglich zögerlichen Anmeldungen fanden sich am Tag des Mitgliedertrainings 12 Athleten in Frankfurt Griesheim ein.

Die durchaus rustikale Atmosphäre des ASV Griesheim schien den Athleten zu gefallen und förderten intensive Trainingseinheiten. Doch auch lockere Gesprächsrunden entstanden während des Trainings und auch danach."

mehr lesen 0 Kommentare

Mitgliedertraining in Baden-Württemberg

Christian Kellenberger:

 

"Genau 2 Wochen vor der Internationalen Deutschen Meisterschaft der GNBF fand im FM-House of Sports in Sindelfingen wieder ein Mitgliedertraining mit anschl. Posingworkshop statt. Insgesamt 11 Athleten fanden sich um 10 Uhr zum gemeinsamen Training ein. Um 11:30 Uhr begann dann der Posingworkshop, in dem an 1,5 Stunden vermutluch mehr Schweiss vergossen wurde als im davor liegenenden Training. Die Mischung aus "alten Hasen" und einigen "Newcomern" machte deutlich, dass der Natural-Sport weiter im Aufwind ist und die Form einiger Athleten lässt für die kommende Meisterschaft viel positives erwarten. Das kammeradschaftliche Miteinander trug den restlichen Teil zu einem gelungen Mitgliedertraining bei."

 

Mehr Bilder gibt es hier: https://www.facebook.com/media/set/?set=a.1038336009632360.1073741843.250125711786731&type=1&l=ab256b6418

 

mehr lesen 0 Kommentare

Mitgliedertraining im Saarland

von Simone Bohrmann - GNBF e.V. Bundeslandrepräsentantin Saarland:

 

Am Sonntag den 07.Mai war es dann so weit: Das 1.Mitgliedertreffen im Saarland für das Jahr 2017 ging im Studio www.sportart-völklingen.de über die Bühne.14 Bodybuilding- und Fitnessfans durfte das Studio SportArt begrüßen. Ein Dankeschön an Patrick Heisel zur Verfügungstellung seiner Räumlichkeiten und der Leitung des Posing Workshops sowie an Martin Schaaf - GNBF e.V.-Bundeslandrepräsentant für Rheinland-Pfalz - für seine tatkräftige Unterstützung. Einen weiteren Dank an Alessandra zur Verfügungstellung ihrer Kamera und ihr großes Interesse, zusammen mit Manuel Schott, den Natural Bodybuilding Lifestyle leben und bestmöglich vertreten zu wollen. In geselliger Gesprächsrunde und dem persönlichen Kennenlernen endete das Treffen das um 16:30 Uhr.

Persönlich kann ich nur sagen, dass Feedback am besagtem Tage als sehr positiv empfunden zu haben. Über eine Mail zwecks Kritik, Verbesserungsvorschlägen etc bin ich jedoch immer gerne aufgeschlossen.So freue ich mich schon auf das 2. Treffen im Oktober und hoffe dort ebenso zahlreiche Gleichgesinnte begrüßen zu dürfen.

mehr lesen 0 Kommentare

Mitgliedertraining in Heidelberg

Info von Nicolas Rojas:

 

"Am 16. April 2017 fand ein längst überfälliges Mitgliedertraining im Sportstudio Jukadio Heidelberg statt. Das Studio im Süden von Heidelberg begrüßte uns mit der üblichen Gastfreundschaft. Zum Ostersonntag hab es anstatt Eiersuche jede Menge Eisen zu bewegen und ausgiebiges Posing. Neben vielen Neulinge und Interessenten, die gespannt ihren ersten Auftritt abwarteten, besuchten uns auch hochkarätige Athleten wie das Masters-Siegerteam Martin Schaaf und Rüdiger Lang sowie der Vize-Deutsche Meister im Leichtschwergewicht Dustin Port und der amtierende Deutscher Meister aus dem Leichtgewicht Michael Czinsky. Ein weiteres GNBF e.V.-Mitgliedertraining in Heidelberg für die Herbstwettkämpfe wird nach der IDM bekanntgegeben.  Wir wünschen allen Athleten eine gute Vorbereitung und viel Spaß am 27.05 auf der IDM in Neu Ulm."

mehr lesen 0 Kommentare

FIBO Power 2017 + Videoclips

Die FIBO-POWER vom 06.04.17 bis 09.04.17 in Köln ist Geschichte.

 

Auch wenn die Randbedingungen dieses Mal aufgrund der extremen Lautstärke nicht gut waren, so kann auch die diesjährige Köln-Messe als sehr erfolgreich für das Natural Bodybuilding generell und die GNBF e.V. im speziellen angesehen werden. Der Besucherandrang am GNBF e.V.-Stand war sehr hoch, es haben sich viele Menschen für die Natural Bodybuilding-Bewegung interessiert.

 

Vielen Dank an das GNBF e.V.-Team, allen voran Thomas Keller (Medienbeauftragter),  Martin W. Ohlerich (Generalsekretär) und Simone Bohrmann (Bundesland-Repräsentantin Saarland) die jederzeit unermüdlich im Einsatz waren.

 

Herzlichen Dank auch an die insgesamt 18 GNBF e.V. Athleten/innen die über die 4 Messetage verteilt am GNBF e.V.-Stand durch Posingeinlagen und dem Verteilen von Info-Material tatkräftig zum Erfolg der GNBF e.V.-Präsenz auf der FIBO POWER 2017 beigetragen haben. 

 

Zahlreiches Foto und Videomaterial zu den Aktivitäten der GNBF e.V. bei der FIBO POWER 2017 ist auf dem Facebook-Account der GNBF e.V., auf Instagram und You Tube zu sehen.

 

Links zu den Videos:

https://www.youtube.com/watch?v=E60xkFc2ars&t=38s

https://www.youtube.com/watch?v=Aqk554V79XI

 

mehr lesen 0 Kommentare